Meditation Rose und Herz – Ostern 2021

Apr 4, 2021

Und wieder ein kleines Ostergeschenk – eine Meditation, um das Herz mit der Vorstellung einer Rose und ihrem Duft auszudehnen, zu weiten. Weiten in unseren Körper, in unsere Wohnung, in unsere Stadt, unser Land, die ganze Welt und das Universum. Und mit dieser Fülle wieder zu uns zurückzukehren.

Wir dürfen uns immer wieder daran erinnern, dass wir eine Menschheitsfamilie, eine Erdenfamilie, eine universelle Familie sind. Jede*r und jedes möchte in Frieden und Freiheit leben. Wir sind alle einzigartig. Und genau diese Vielfalt der Einzigartigkeit ist das Wundervolle. Jede*r hat besondere Gaben, die in die Welt geschenkt werden möchten. Diese gilt es zu entdecken und sich damit mutig zu zeigen.
Dem eigenen Herzen lernen zu vertrauen, zu lauschen und zu folgen.

Das Herz des Universums pulsiert in allen Herzen und fügt uns zusammen.
Vielleicht inspiriert Euch diese Meditation dazu, dieses zu fühlen?

Gesegnete Ostern!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

Meditation Rose und Herz – Musik: Obertonart – Worte: Birgit Marita Jost