Brennessel-Samen sammeln im Spätsommer

Aug 30, 2021

Die Erde beschenkt uns mit einer Fülle von Früchten und Gemüsen. Nehmt Ihr das auch so intensiv wahr? Zucchini, Kürbisse, Beeren und soooo vieles mehr. Aber auch die Wildkräuter bieten jetzt viele Schätze. Schon seit einiger Zeit tragen die Brennesseln Samen, jetzt sind sie langsam reif. Manche bezeichnen Sie als „Superfoods“, weil sie einfach so voll von Mineralien und Vitaminen sind. Diese können wir gut für die Winterzeit sammeln.

Während die Blätter eher in der Frühjahrszeit geerntet werden, ist jetzt die Zeit für die Brennessel-Samen. Achtet darauf, sie in natürlicher Umgebung zu sammeln . Auch an den Pflanzen selbst sollten keine Insekten leben, wie z.B. Blattläuse. Manche nehmen Handschuhe mit, ich pflücke sie lieber achtsam ohne Handschuhe.

Die geernteten Brennesselsamen breite ich auf einem Backblech aus und lasse sie bei Zimmertemperatur trocknen. Anschließend rebele ich sie ab und bewahre sie in einem Schraubglas auf. Es kann aufs Müsli oder über eine Mahlzeit gestreut werden.

Et voilá – fertig ist Gesundes und Stärkendes für den Winter.
Vielleicht nutzt Ihr die kommenden sonnigen Spätsommertage?
Viel Freude!